Skallerup Seaside Resort | VisitNordjylland
Skallerup Bild

Skallerup Seaside Resort

Mit gesicherten Verhältnissen und toller Natur bietet Skallerup Seaside Resort Ihnen und Ihren Kindern optimale Möglichkeiten.

Planung, Logistik und ein Quentchen Chaos. Trotz der besten Absichten endet der Familienurlaub allzu oft damit und unterscheidet sich wohl dadurch nicht allzu viel vom Alltag?

Spulen wir vorwärts zum typischen Tag bei Skallerup Seaside Resort: Die Kids flitzen im großen Spielland herum, bis sich die große Schwester daran macht, Kuchen in der Küche daneben zu backen. Der kleine Bruder ist schnell voll damit beschäftigt, Fotos in der Werkstatt auszudrucken, während die Lütte vor Freude über das Maskottchen des Ortes, die Schildkröte Skalle, juchzt.

Mami und Papi müssen auch dabei sein, müssen aber nicht unbedingt ihre Augen überall haben. Die Kids spielen nämlich unter gesicherten Verhältnissen, während die Erwachsenen Glaskunst anfertigen, Schnaps brauen oder zusammen mit den Kindern die besten Bonbons kochen.

Urlaubsort mit Zusammenhang

Skallerup Seaside Resort ist ein Ferienzentrum mit Zusammenhang, bei dem man nicht die Kids bei einem besonderen Kinderclub abgibt und erleichtert aufatmen, sondern sich dagegen darüber freut, sich zusammen mit der Familie ohne Stress und den täglich wiederkehrenden Kleinkram zu entspannen. Noch dazu kommt eine ganz besondere Attraktion, die Sie wohl nur am Nordseestrand finden: Der jütische Humor, der einigen vielleicht bekannt ist, ohne dass es  überflüssig ist, diesen nochmals zu betonen. Vor kurzem hat mir ein Gast das milde und entgegenkommende Gemüt der Einheimischen wie folgt beschrieben: "Das ist keine Redensart – sie sind tatsächlich so!"

Die Entspannung stellt sich sozusagen als Selbstläufer ein, wenn Sie in den Dünen wandern, hier den Wind spüren und Ihr gemütliches Ferienhaus mit Sauna, Whirlpool und Holzbrennofen betreten. Die raue und ungebändigte Natur vor der Tür ist unbedingt zu erkunden, während die arbeitsbezogenen Mails in Vergessenheit geraten, zumal Ihre Wanderung Sie vielleicht zum ganz eigenen Bauernhof von Skallerup führt. Hier können die Kids sehen, woher das Essen kommt, und zwar von den niedlichen Tieren, die man auch streicheln und füttern darf, so wie man auf einigen  sogar reiten kann. Ganz in der Nähe liegt Emils Schnitzhaus, in dem der Handwerker Woodpek den Kindern zeigt, wie man hölzernes Tischgeschirr macht und somit eine alte Tradition am Leben hält.

Echte antike Badekultur

Zurück im Ferienzentrum warten das Badeparadies, der Dschungelpfad, die Bowlinghalle und vielleicht ein Ausflug ins Spielland, bei dem die Erwachsenen dabei sind, wenn es die Rutsche hinab geht. Man kann sich auch für einen Familienabend im exklusiven römischen Bad, Romulus, entscheiden, in dem sich das Gespür für echte antike Badkultur im Zuge des die Badenden umhüllenden Eukalyptusdufts der Dampfbäder verbreitet, wobei sowohl die Eltern als auch die Kinder nach dem Saunabesuch und den lauen Thermalbädern ins eiskalte Wasser springen können.

Abends kann man sich dafür entscheiden, im Restaurant zu essen, zumal dieses im Gegensatz zu vielen Ferienzentereinrichtungen anderswo keine Abstriche bei der Qualität macht, obwohl es selbstverständlich ein Kindermenü gibt. Die Brasserie lässt sich durch französische Gründlichkeit und dänische Zutaten aus der Natur der Umgebung inspirieren, während Café Klovn unmittelbar neben dem Badeparadies Brunch anbietet.

Schon gewusst über Skallerup Seaside Resort?

  1. Das Feriendorf wurde 1946 als Lager für deutsche Flüchtlinge errichtet, die die Wirren des Zweiten Weltkriegs nach Dänemark verschlagen hatten.
  2. Bei den Häusern handelte es sich um 150 schwedische Blockhäuser mit Meerestang in den Matratzen und einen umgebenden Stacheldrahtzaun, damit die Deutschen nicht ausbrechen – und deutschfeindliche Dänen nicht einbrechen könnten! Heute kann man sehen, wie eine derartige Hütte aussah, wenn man das Museum des Ferienzentrums besucht, das zur Hälfte als FlüchtIingsbaracke eingerichtet ist.
  3. Im Jahre danach kauften einige Unternehmen die Hälfte der Baracken, ließen sie renovieren und zum Feriendorf erweitern, das 1949 eingeweiht wurde. Die andere Hälfte des Museums ist als ein Ferienhaus aus der damaligen Zeit eingerichtet worden.
  4. Damals verfügten die Häuser weder über Badeinrichtungen noch taugliche Wärmedämmung, jetzt können sie aber ganzjährig genutzt werden und weisen in vielen Fällen Whirlpool, Sauna und Brennholzofen auf.
  5. 1995 bekam Skallerup Klit Besuch von zwei deutschen Frauen, die sich als Kinder im Flüchtlingslager aufgehalten hatten. Ihre Geschichte und die Geschichte anderer deutscher Flüchtlinge sind dem Museum des Ferienzentrums zu entnehmen.
  6. Skallerup Seaside Resort hieß bis 2013 Skallerup Klit, man hat sich aber unterdessen für eine Namensänderung entschieden, u.a. deswegen, weil das Wort 'klit' (Düne) auf Englisch nicht als Inbegriff der feinen englischen (Redens-)Art gilt und somit das unbeabsichtigte Landen von Mails im Spamfilter verursachen könnte...

Kontakt:

Skallerup Seaside Resort
Nordre Klitvej 21
9800 Hjørring
www.skallerup.dk
Tlf no: +45 99248400

Teilen Sie diese Seite