Aalborg lufthavn

Incoming North Denmark

Foto: VisitNordjylland

Der globale Reisemarkt ist in stetigem Wandel und eine der markantesten Tendenzen ist die steigende Nachfrage nach Kurzurlaub, bei welcher nicht die Reiseentfernung, sondern die Reisezeit ein zentraler Faktor für die Wahl des Zielortes ist.

Auf dem Kurzurlaubmarkt werden Reisen häufig von Incoming Reisebüros angeboten, welche sich auf die Organisation aller Reisekomponenten am Zielort spezialisiert haben. Das Incoming Reisebüro ist ein technischer Veranstalter oder Großhändler für außländische Reisebüros, das über die Verkaufskanäle und Marktkenntnisse auf diesem Markt verfügt und die Reise an Reisegruppen oder an individuell Reisende verkauft.

Der Aalborg Flughafen hat in den letzten Jahren ein attraktives Routennetz über eine große Anzahl an Fluggesellschaften aufgebaut, sodass Nordjütland als Urlaubsziel für kurze Reisen in fast ganz Europa attraktiv ist. Heutzutage sind die Flugzeuge primär mit Dänen, die in das Ausland reisen, besetzt, aber es wird für Nordjütland interessant sein, diesen Verkehr umzudrehen, sodass auch mehr Touristen nach Nordjütland in den Urlaub fliegen.

In Bezug auf die allgemeinen Trends auf dem Reisemarkt ist es für Nordjütland notwendig seine Qualitäten zu nutzen und andere Reiseangebote zu entwickeln, die in Bezug auf den wachsenden Markt für Kurzurlaube attraktiv sind und bei denen die Reise für den Tourist so organisiert ist, dass er keine Zeit dafür verschwenden muss, Reisemöglichkeiten zu erkunden und seine Reise zusammenzustellen.

Um die erhöhte Zugänglichkeit des Aalborg Flughafens für Kurzurlaube in Nordjütland zu benutzen, wird dieses Projekt die Möglichkeiten aufdecken eine Incoming Funktion in den nordjütländischen Tourismus zu etablieren. Das Projekt schafft durch Wissensaustausch, Visualisierung und Imageförderung die Grundlage für die Entwicklung des Geschäftsfeldes, damit der Nordjütländische Tourismus auf diese Art des Tourismus ausgerichtet wird und die Marktanforderungen an Produktzusammensetzung und Aktion erfüllen kann.

Das Projekt wird in Zusammenarbeit mit Business Region North Denmark und Aalborg Flughafen ausgeführt

Für weitere Informationen kontaktieren Sie VisitNordjylland per Email an info@visitnordjylland.dk oder per Telefon unter 96 96 12 00.