Rold Wald | VisitNordjylland

Rold Wald

Rold Wald

Das Waldgebiet Rold Skov bietet Platz für sowohl Relaxing pur als auch Aktivurlaub sowie für herrliche Geschmacks- und Kulturerlebnisse.

Es ist nicht die feine nord-jütländische Art, angeberisch zu sein, auch nicht bezüglich der herrlichen Landschaften und der breitgefächerten Erlebnispalette von Rebild. Angesichts dieses Sachverhalts ist es ja ein Glücksfall, dass die landschaftlichen Reize für sich selbst sprechen. Rold Skov gibt den perfekten immergrünen Rahmen für einen lebenspendenden Kurzurlaub ab, in dem Ihnen die Natur ausreichend Zeit und Platz bietet, damit Sie aus dem Füllhorn künstlerischer, kulinarischer und manchmal etwas körperlich strapazierender Möglichkeiten vor Ort schöpfen können.

Bewegung lässt sich zum Glück ans eigene Tempo anpassen: Die sehr aktiven Urlauber können sich selbst mit einer wilden, 23 Kilometer langen Mountainbike-Fahrt in Rold Skov, entweder allein oder im Rahmen einer Führung, herausfordern lassen und bekommen so Schweiß an der Stirn und Laub im Haar.

Sollte man nicht derart auf hohe Adrenalin-Blutwerte erpicht sein, gibt es zahlreiche markierte Wanderwege sowie Miet-Kanus für eine erholsame Fahrt auf dem Flüsschen Lindenborg Å. Mit Erdbeeren und Sekt im Picknickkorb schwimmt Ihr Boot durchs Röhricht, bis Sie einen Halt an einem der vielen Waldseen einlegen, an dem Sie vielleicht im sommerwarmen Wasser baden gehen, um die Sonne, die Stille und das Beisammensein zu genießen.

Als reizender Ort für Pausen während des Ausflugs, egal ob Sie zu Fuß, mit dem Rad oder im Kanu unterwegs sind, gilt die sprudelnde Lille Blåkilde (”Kleine Blauquelle”) im Wald Bjergeskoven, der trotz des Namens zu den ergiebigsten Quellen Nordeuropas gehört.

Sind die Kids auch dabei, müssen Sie unbedingt auch Røverknolden, den größten Naturspielplatz Skandinaviens, besuchen.

Rold Skov im Hintergarten und frisch-gefangene Forellen

Nachdem Sie die Flasche mit glasklarem Quellwasser gefüllt haben, können Sie die Rückfahrt zu einem der gemütlichen Hotels im Raum Rebild antreten, z.B. dem luxuriösen Rold Storkro mit Kamin, Sauna und Swimmingpool, oder "Heden", wo Gudrun und Marinus Knudsen Bett und Frühstück mit Rold Skov im Hintergarten anbieten.

Sie müssen jetzt unbedingt die Angebotspalette der vielen Gasthöfe und Restaurants im Raum genießen, die aus dem wahren Füllhorn hiesiger Zutaten der leckeren und frischen Art schöpfen: Frisch-gefangene Forellen von der Quelle, Wildbret aus dem Wald, Bio-fleisch und alle Leckereien aus der Natur vor Ort. Probieren Sie z.B. eine Rebild-Platte der altbewährten Traditions-Ausflugswirtschaft Tophuset, die es seit 1875 gibt und deren langjährige, in die Jahre gekommene Betreiberin Top Karen genannt wurde.

Zu den großen wiederkehrenden Traditionen gehört selbstverständlich das Rebildfest, bei dem sich Dänisch-Amerikaner am Unabhängkeitstag der USA unter den Baumkronen versammeln, um sich ihrer dänischen Herkunft zu besinnen. Ein großes geschichtsträchtiges Erlebnis auch für diejenigen, die keine Wurzeln ”over there” haben.

Hier können Sie mehr über das Rebildfest lesen und Eintrittskarten kaufen

Später im Jahresablauf bietet der grüne Wald ein großartiges musikalisches Erlebnis, und zwar Opera in Rebild, wobei die Liebe als das Thema der großen dänischen und ausländischen Solisten gilt, die hier mitwirken.

Im Sommer können Sie ferner manchmal einen Ausflug zum See Store Okssø machen und dabei eine Decke mitnehmen und Popcorn in den Picknickkorb tun, denn hier wird ein aktueller Film auf der Außen-leinwand vorgeführt. Wir könnten noch mehr kulturelle Highlights, grüne Winkel und unvergessliche Erlebnisse erwähnen, man ist aber ohnehin eben nord-jütländisch geprägt.

Stattdessen lassen wir Gudrun Knudsen sprechen, für die Rebild über jeden Zweifel erhaben als der schönste Wald gilt:

"In Rold Skov erlebt man die grandiose Natur und wird vom abwechslungsreichen landschaftlichen Erscheinungsbild beeindruckt. Im Garten von ’Heden’ unter den alten Apfelbäumen zu sitzen und so richtig beim Schmökern zu relaxen – ein tolles Gefühl."

Teilen Sie diese Seite