Norskov auf TV2

Norskov ist eine Serie des dänischen Fernsehsenders TV2, welche in Nordjütland gedreht wurde! Wir geben Ihnen hier einen Einblick hinter die Krimiserie und die raue Kulisse.

Norskov, eine dänische Krimiserie des Fernsehsenders TV2, wurde in Frederikshavn gedreht. Sie werden schnell bemerken, dass die zwei Städte auffallend viele Ähnlichkeiten haben, wie die Namen des Eishockeyfeldes der Städte, "White Hawks", welcher der gleiche ist. Wir führen Sie hier hinter die Kulissen der TV-Serie.

Die Serie wird vor Ort in Frederikshavn gedreht, sodass es möglich ist, verschiedene Orte der Stadt in der Serie zu sehen, unter anderem das Frederikshavn Rathaus, Eiszentrum Nord und das Frederikshavn Eishockeystadion. Die TV-Serie zeichnet düsterere Bilder der Stadt, als die meisten Frederikshavner sie kennen.

Über die TV2's Fernsehserie Norskov

Das Polizeidrama handelt von dem einheimischen Polizisten, Tom Noack, der nach 20 Jahren Abwesenheit nach Hause in die raue Stadt Norskov geht, wo er schnell zu einer Drogenuntersuchung übergeht und dabei ganz nah an die Menschen herankommt, die er einmal - oder vielleicht immer noch - liebt. Tom soll in der rauen Drogenszene auf den Straßen der Stadt aufräumen, aber wird in verschiedene Dilemmen gefangen, sodass der Fall umfassender und persönlicher wird.

Die Serie ist von Dunja Gry Jensen geschrieben, die auch an den Serien wie "Sommer", "Taxa" und einem einzelnen Abschnitt aus "Rejseholdet" beteiligt war, während Louise Friedberg Instrukteur ist. Sie verliebten sich sofort in den Frederikshavn Hafen, die Schiffe, Kräne und Moränenlandschaft. Trotzdem handelt die Serie nicht von der Stadt, sondern von Dänemark, welches von einer schweren Krise geprägt ist und finanziell, global und werthaltig herausgefordert wird.

Erleben Sie Frederikshavn

Foto: VNJ

Bekannte Fernsehserien, die in Nordjütland gedreht wurden

Foto: VNJ