Nordsøen Oceanarium Sælbassin

Attraktionen an der Nordseeküste

Foto: VisitNordjylland

Die Nordseeküste ist ein wahres Urlaubsparadies mit Erlebnissen für Kinder und Erwachsene, Geschichts- und Kunstliebhaber, Adrenalinjunkies und für die Naturinteressierten.

Wenn Sie an der Nordseeküste Urlaub machen, gibt es eine Menge an Erlebnissen, die Sie nicht verpassen dürfen! Werfen Sie hier einen Blick auf die am meisten besuchten Attraktionen an der Nordseeküste.

Unternehmen Sie eine Tour in die Geschichte Dänemarks

Entlang der Nordseeküste befinden sich eine Reihe an, aus der Kriegszeit stammenden, Bunkern, welche heutzutage als Museen dienen. Dort können Sie mehr über den 2. Weltkrieg erfahren. Schauen Sie sich einen Bunker von innen an oder gehen Sie auf Entdeckungsreise in Nordeuropas größter Befestigungsanlage in Hanstholm. 

Sie können auch spazieren gehen!

Die Nordsee ist ein raues Meer, was sich perfekt zum Surfen eignet, aber es gibt auch viele andere Möglichkeiten das Wasser zu genießen und in ihm zu spielen. In Nordjütland gibt es unter anderem das größte Wasserland Dänemarks in Fårup Sommerland - lassen Sie Ihren Puls bei den vielen Rutschen in die Höhe schießen. Oder was ist mit einem Abenteuer unter der Wasseroberfläche des Hafens im Nordsee Ozeanarium, wo Hornhechte, Haie und der bekannte Mondfisch in Nordeuropas größtem Aquarium herumschwimmen. 

Hier sehen Sie die meisten besuchten Attraktionen an der Nordseeküste

Liste
Karte