Nordsøen Oceanarium

Das Nordsee Ozeanarium

Foto: Nordsøen Oceanarium

Gehen Sie zwischen all den vielen lehrreichen Erlebnissen im Nordsee Ozeanarium, Nordjütlands größter Attraktion, in Hirtshals auf Entdeckungsreise. Treffen Sie den Mondfisch in Nordeuropas größtem Aquarium, wo Sie spaßige Aktivitäten für jedes Alter finden.

Nordeuropas größtes Aquarium bietet spannende Abenteuer unter der Wasseroberfläche. Die 10.000m2 innen, 5.000m2 draußen, mehr als 7.000 Fische und andere Meeresbewohner bieten Ihnen einen Tagesausflug mit interessanten Erlebnissen. Das Ozeanarium ist mit seinen 4,5 Millionen Liter Meerwasser und tausenden Fischen ein Erlebnis für sich. Hier können Sie die Fütterung erleben, bei der ein Taucher in das Wasser springt und Sie durch das gigantische Aquarium leitet. 

Gehen Sie über und unter der Wasseroberfläche auf Entdeckungsreise

Im Nordsee Ozeanarium gibt es viele spaßige und lehrreiche Erlebnisse, sowohl für Klein als auch für Groß. Auf dem Außengelände befinden sich Spielplätze, sowie Dänemarks größter Wal-Spielbereich, in dem man klettern und rutschen kann. Sie können Krabben mit Ihren bloßen Händen fangen und auf Bernsteinjagd gehen. Kommen Sie an Bord bei dem Abenteuer "Ship o'Hoy" und halten Sie das Boot bei rauer See auf Kurs Richtung Leuchtturm.

Die neue Ausstellung

Erleben Sie in der neuen Ausstellung die Jäger der Nordsee, welche Sie mit auf eine Reise in die Nahrungskette der Nordsee nehmen, wo Sie alles vom kleinsten Plankton bis hin zum größten Räuber antreffen. Die neue Ausstellung beinhaltet drei ganz neue Aquarien, welche im Juni 2019 eingeweiht wurden. Hier können Sie die Schönheit der Quallen erleben und ihren Platz in der Nahrungskette verstehen. Außerdem können Sie den wunderbaren Tanz der Sandfische und der Raubfische erleben. Das einzigartige Design der großen Aquarien, auf zwei Etagen gebaut, gibt Ihnen ein besonderes sensorisches Erlebnis. Lesen Sie hier mehr über die Ausstellung.

Kommen Sie ganz nah an die spielenden Robben heran

Auf dem großen Außengelände können Sie Dänemarks größtes Raubtier, die Kegelrobbe und deren kleinere Verwandten, die Seehunde, treffen. In dem 12 Meter langen Unterwassertunnel können Sie den neugierigen Robben, mitsamt Ihren eleganten Bewegungen unter Wasser, folgen, während Sie von ihrem bezaubernden Aussehen verzaubert werden. Draußen sitzen Sie in erster Reihe, wenn die zweimal tägliche Fütterung ansteht. Desweiteren können Sie die Robben auch sehen, wenn Sie sich am, an das Aquarium angeschlossenen, Strand in der Sonne sonnen. 

Die Walforscherhütte

Die ”Walforscherhütte” gibt Ihnen einen Einblick in die spannende Welt der Walforscher. Hier wird beschrieben, wie man mit den Tieren, die für die meisten von uns versteckt sind, arbeitet. Sie bekommen einen Einblick welche Ausrüstung Forscher benötigen, um die Riesen der Meere zu lokalisieren und mehr über sie zu lernen. Außerdem können Sie Skelette von mehreren Walarten sehen, unter anderem auch das riesige von dem Finnwal, der am 23. Februar 2016 am Strand von Blokhus gefunden wurde. Das Skelett kann bis zum 27. Oktober 2019 in Blokhus betrachtet werden.