Røverknolden

Der Naturspielplatz Røverknolden

Foto: VNJ

Wo kann man auf einer Schnecke spielen oder auf einem großen Holzklavier herumtrampeln? In die Höhle des Dachses krabbeln, hoch oben im Spinnennetz klettern und dann wieder zum Lagerfeuer runter, wo Würstchen und Stockbrot warten?

Der Naturspielplatz Rebilds, Røverknolden, ist zu dem Besten seiner Art im Norden gekürt worden und liegt mitten in einem der größten Wälder Dänemarks, nämlich in dem schönen Rold Wald.

Auf dem Naturspielplatz Røverknolden können Sie zusammen mit den Jüngeren in den Fußspuren des Däumelinchens gehen und alle Ihre Sinne benutzen: hören Sie wie sich der Maulwurf ans Licht gräbt, riechen Sie an den prallen gelben Pilzen, spüren Sie die holprige Haut des Frosches und hören Sie das Zwitschern der Schwalbe. Røverknolden ist nur eine der vielen familienfreundlichen Stellen in Nordjütland wo sich keiner langweilen muss, sondern alle selbst ein aktiver Teil vom Spiel und Lernen sind.

Die Räuber und Piraten aus Rold

Wenn Sie so (un)glücklich sind einige der mürrischen Räuber zu treffen, während Sie Ihr Lunchpaket genießen, dann haben Sie keine Angst: die machen es sich nur in dem tollen Wald gemütlich. Danach haben Sie vielleicht auf ein anderes Abenteuer Lust, welches allerdings auch Dreck am Stecken hat: Seeräuber. Normalerweise sind diese auf dem Meer anzutreffen, aber wenn es Schätze in den Gewässern gibt, dann suchen Sie sich eine Stelle am Land um diesen zu begraben oder wiederzufinden.

Mit Geocaching, einer Form des interaktiven Orientierungslaufs bei dem Sie mit nur einem GPS, zum Beispiel auf Ihrem Smartphone, einem guten Paar Wanderschuhe und einer großen Portion Neugier ausgerüstet sind, können Sie einen der Schätze finden. Die Schätze beim Geochaching sind zu tausend auf der ganzen Welt mit eigenen GPS Koordinaten verteilt und viele davon sind im Rold Wald und auf dem Rebild Hügel zu finden. Wenn Sie den Schatz finden, welcher typischerweise ein wasserfester Behälter ist, sollten Sie Ihren Geocaching-Namen in das Logbuch schreiben, vielleicht eine kleine Sache für den nächsten Schatzsucher hineinlegen und den Behälter danach zurücklegen - also nicht ganz wie es ein echter Seeräuber machen würde. Kinder, Jugendliche und Erwachsene auf der ganzen Welt gehen im Geocaching mit Herz und Seele auf; vielleicht da die Jagd nach einem Schatz die Teilnehmer sofort in einem spannenden und kreativen Spiel zusammenwachsen lässt.