Lindholm Høje gravplads

Wikingermarkt in Lindholm Høje

Foto: VisitNordjylland

Es gibt Raubvögel und Pferde, Kampfgruppen, Verkaufsstände, Werkstätte, Essen, Met und Wikingermusik. Kurz gesagt, alles was sich ein Wikinger nur wünschen kann. Seit mehr als 25 Jahren arrangiert die Wikingergruppe Lindholm Høje am letzten Juniwochenende einen Wikingermarkt.

Hier befindet sich eine große Wikingergrabstätte und das Lindholm Høje Museum, das unter anderem Geschichten über Wikinger erzählt und die grüne Umgebung nahe des Museums eignet sich ideal für einen Wikingermarkt. Was als einfaches Villenzelt anfing, hat sich über die Jahre zu einem großen, authentischen Markt mit über 70 Ständen auf einem großen eingezäunten Platz entwickelt. Eine Reihe an Wikingergruppen vom In- und Ausland vermitteln ihr Können und Wissen bei einer Menge an Aktivitäten für Klein, als auch Groß.

 

25 Jahre mit Wikingern

Der Wikingermarkt in Lindholm Høje, welcher zurzeit der größte in Nordjütland ist, wird ausschließlich von einem freiwilligen Verein durchgeführt, dessen Mitglieder das Interesse an der Wikingerzeit teilen. Die Gruppe wurde 1990 gegründet und heute arbeiten ca. 100 Menschen daran, dass Wikingerleben für die vielen Besucher lebendig zu gestalten. Und obwohl man das Wikingerleben leicht mit etwas Abstand erleben kann, gibt es viele, die von der Stimmung gepackt sind und sogar ein aktiver Teil des Wikingermarktes werden - vielleicht als Freiwilliger nächstes Jahr. 

Wikingermarkt für Kinder und Erwachsene

Während die Erwachsenen die handgefertigten Waren untersuchen und den gewaltigen Kämpfen zwischen den Wikingern zugucken, können Kinder in die Wikingerwerkstatt huschen, wo sie spinnen probieren, Feuer mit dem Feuerstein machen, oder anderes traditionelles Handwerk ausprobieren können. Ist man mutig genug, kann man auch in die Kriegerkampfschule gehen, wo man mit Schwert, Axt und Schild trainieren kann. Es gibt auch die Möglichkeit  Bogenschießen auszuprobieren. Wenn sich der Hunger meldet, kann man die leckeren und authentischen Gerichte aus der Wikingerzeit probieren, während Musik zum Tanzen gespielt wird. 2015 hat die Reitergruppe EhwaR den Markt besucht und eine fantastische Pferdeshow dargeboten, während das Ribe Wikingerzentrum deren atemberaubende Raubvögel zeigte.   

Besuchen Sie den Wikingermarkt in Lindholm Høje:

Der Wikingermarkt in Lindholm Høje findet am letzten Wochenende im Juni statt. Die Öffnungszeiten sind am Samtag von 10-17 Uhr und am Sonntag von 10-16 Uhr.

Die Eintrittskarte kostet für Erwachsene 60 kr. (Tageskarte) 100 kr. (Wochenendkarte), für Kinder (5-16 Jahre) 20 kr. (Tageskarte) und 30 kr. (Wochenendkarte). Für Kinder (0-5 Jahre) ist der Eintritt gratis. Sie können mehr auf der Homepage von Lindholm Høje oder auf der Facebook-Seite des Wikingermarktes lesen.