VisitNordjylland
Tangtag på Læsø

Læsø

Auf Læsø scheint die Sonne mehr als an jedem anderen Ort in Dänemark. Unabhängig davon, ob Sie Ihre Familie oder Ihre Freunde mitnehmen -  Læsø hat viel zu bieten. Hier bekommen Sie einen Vorgeschmack, was die Insel voller Sonnenschein im Kattegat für Sie bereit hält.

Auf Læsø können Sie alles von einer herrlichen Natur, einer herausragenden Gastronomie, kinderfreundlichen Badestränden, sowie Kunst und Kultur erleben. Desweiteren können Sie weitgedehnte Wälder, kilometerlange Strände und eine beeindruckende Mischung von Heide und Heidekraut erleben. Læsø ist ein perfekter Ort um einmal vom stressigen Alltag Abstand zu bekommen und zu entspannen.
Spazieren Sie entlang des Strandes der Insel und genießen Sie das Meer und die rauschenden Wellen. Das Meer ist außerdem mit seinem delikaten essbaren Reichtum die beste Speisekammer der Insel. Vorallem für die Kaisergranaten ist die Insel bekannt - Sie sollten unbedingt den berühmten Kaisergranaten-Hotdog im Havnebakken probieren. Abgesehen von Spaziergängen am Meer können Sie auch durch die Wälder und Felder schlendern und sollten Sie hungrig werden, können Sie unter anderem im Læsø Spisehus einkehren. Diese Gastronomie steht auf der Liste der besten Restaurants Nordjütlands.

Læsø ist der Inbegriff von Natur und Ruhe. Hier kommen Sie mühelos mit dem Fahrrad oder zu Fuß umher.

Wie kommt man nach Læsø?

Falls Sie die Insel Læsø besuchen möchten, kommen Sie in der Regel nach 90 Minuten mit der Læsøfähre von Frederikshavn an, ansonsten gibt es auch die Möglichkeit von Roskilde aus zu fliegen. Desweiteren steuern viele Freizeitkapitäne aus unter anderem Dänemark, Schweden, Norwegen und Deutschland die Insel Læsø mit den beiden gemütlichen Häfen Vesterø und Østerby an.

Entdecke Læsø

Auf Læsø erfüllen sich Ihre Ferienträume. Hier gibt es Erlebnisse für Klein und Groß. Sind Sie Tierbegeistert? Dann schauen Sie bei Storhaven vorbei, wo Sie neben derem bekannten Eis aus schwarzen Johannisbeeren auch den Hühnern, Ziegen, Gänsen und Kaninchen Hallo sagen können. Sie können die Insel auch auf dem Rücken von Islandpferden entdecken, sowohl Krogbækgaard und Fædrelandet bieten Ausritte an. Ist Ihnen eher nach Adrenalin und einem hohen Puls? Dann probieren Sie eine der vielen Fahrradrouten oder unternehmen Sie einen Ausflug in das einzigartige Gelände von Læsøs Klitplantage, welche vor allem das Herz von Mountainbikern höher schlagen lässt. Außerdem finden Sie hier international bekannte Golfbahnen mit einem Blick auf das Meer und einer herrlichen Naturlandschaft, welche auch zu einem Spaziergang einlädt.

Erlebnisse auf Læsø

Die einzigartigen Tangdachhäuser Læsøs ziehen jedes Jahr unzählige Touristen an und treten vorrangig bei dem Museumsgården und Hedvigs Haus voll in Erscheinung. Ein anderer bekannter Platz auf der Insel ist die Læsø Salzsiederei, welche das größte Gewerbe des Mittelalters hat wiederaufleben lassen und nunmehr als Arbeitsplatz für 20 Menschen dient. Jeden Tag sieden sie Salz am Rande von Rønnerne, wo der Salzgehalt im Grundwasser ungefähr 14 Prozent beträgt. Hier können Sie interessante Geschichten über deren Arbeitsmethoden hören und auch selbst die Quellen erleben, von denen das Salzwasser geholt wird. Als Ableger von dem Læsø Salz gilt auch ein anderes Highlight der Insel, und zwar das Kurbad Læso Kur das im Rahmen eines von preisgekrönten Architekten gestalteten Ensembles am Rande des Strandes die Gäste zum Wellness in eine umfunktionierte Kirche, mittels salziger Bäder und Verwöhnung pur, anlockt.

Aktivitäten auf Læsø

Die Insel Læsø zeigt auch im Alltagsleben eine Gastfreundschaft, die allen entgegengebracht wird, die die Insel besuchen möchten. Ein großer Teil der Gastfreundschaft kommt anhand der vielen Festivals zum Ausdruck. So gibt es unter anderem den Tag des Meeres, den Tag der Seetanghäuser, Kaifeste, Hafenfeste, Kunstfestivals, Kite Camps und das bekannte Kaisergranatfestival.

Wie Sie wahrscheinlich bemerkt haben, ist bei mehreren der Læsø-Festivals der kulinarische oder gastronomische Aspekt im Mittelpunkt, mit dem Kaisergranatfestival als Anfang, welches am ersten Samstag im August tausende Besucher auf die Insel lockt. Sie können dabei die Spitze der dänischen Gastronomie im Rahmen dieses Wettbewerbs erleben und beurteilen, was die Köche mit  den einzigartigen Zutaten der Insel Læsø hervorzaubern können. Sehen Sie alle gemütlichen Veranstaltungen und Festivals auf Læsø.

Schlafen Sie gut auf Læsø

Auf Læsø gibt es viele Unterkunftsmöglichkeiten. Es macht keinen Unterschied ob Sie in einem tollen Hotel, in einem Ferienhaus, auf einem Campingplatz oder bei Privatanbietern wohnen möchten, welche Ihnen auch gleichzeitig einen Einblick in das lokale Leben geben können. Übernachten Sie in einer gemütlichen Atmosphäre und legen Sie Ihr eigenes Tempo fest. Entdecken Sie die Übernachtungsmöglichkeiten auf Læsø und finden Sie heraus, wie Sie am liebsten auf der wunderbaren Insel übernachten wollen.

 

Oplev #Visitnordjylland

Attraktionen an der Ostküste
Elg i Lille Vildmose med solnedgangen i baggrunden
Die Ostküste Nordjütlands
Skagen Det Grå Fyr
Naturgebiete
Udsigt over Bulbjerg
Aussichtspunkte in Nordjütland
Pikkerbakken