Der Segelboothafen des Segel-Clubs Egense

Der Segelboothafen von Egense Sejlklub ist eine schöne Perle am Eingang des Limfjords, der für seine gemütliche Atmosphäre, seine guten Einrichtungen und viele Aktivitäten für Groß und Klein bekannt ist. Deshalb wurde er auch von „Danske Tursejlere“ zum Segelboothafen des Jahres 2018 gewählt.

Mit seiner einzigartigen Lage in der schönen Natur auf der Ostseite des Limfjords, direkt neben einem schönen öffentlichen Badestrand, fordert der Ort zum Genießen der vielen Möglichkeiten des Wassers auf. Hier sind Segelinteressierte Gäste stets Herzlich Willkommen!

Ein Hafen mit guten Einrichtungen

Segler aus Nah und Fern können die vielseitigen Einrichtungen des Hafens genießen, wie Umkleideräume, Duschen und WCs, ein großes Clubhaus mit Lounge und großer Küche, Grillplätze, Fahrradverleih etc. Darüber hinaus liegen sowohl ein Lebensmittelgeschäft als auch eine Grillbar und ein Restaurant nur wenige Gehminuten vom Hafen entfernt. Der Hafen ist außerdem behindertengerecht mit Fahrwegen, Tischen und Bänken sowie Toiletten.

Für Kinder und naive Seelen 

Der Segelclub Egense fokussiert sehr auf die Kinder. Es gibt einen guten Spielplatz, sowie die Möglichkeit Ausrüstung auszuleihen, um Krabben zu fischen und die Tierleben des Wassers zu beobachten, oder sie können ein Tretboot ausleihen. Es gibt auch kostenlose Schwimmwesten. Während des Sommers finden regelmäßig verschiedene Veranstaltungen für Kinder und Erwachsene statt, wie z. B. „Vild Med Vand“, die jedes Jahr im Frühsommer stattfindet.

Genießen Sie die Möglichkeiten des Wassers

Beim Segelclub Egense stehen die Möglichkeiten des Wassers im Brennpunkt. Der Segelclub bietet sowohl eine Kanu- und Kajakbrücke, Schlepplifte sowie die Möglichkeit zu Kite-, Wind- und Subboardsurfen. Wenn Sie sich am liebsten entspannen möchten, gibt es Tische und Bänke, von denen Sie die Aussicht genießen können - vielleicht nach einem frischen Bad oder einem Spaziergang des Deichs entlang.