Enterennen - Blokhus

”Entenrennen” in Blokhus

Eine unterhaltende Aktivität für Jung und Alt, bei der die kleinen Kunststoffenten, mit denen Kinder oft in der Badewanne spielen, gleich zeitig in den Blokhus Bach (beim Haus der Fischer) gesetzt werden und um die Wette in Richtung Nordsee schwimmen.

Die gewinnende Ente ist die, die zuerst über die Ziellinie, die dicht an der Mündung in die Nordsee liegt, schwimmt.

„Haus der Fischer“ steuert und kommentiert das „Rennen“. Das Entenrennen in Blokhus ist eine sehr beliebte Veranstaltung, die immer bei sowohl Teilnehmern als auch Zuschauern große Begeisterung weckt. Ab 14.00 Uhr kann auf die bunten Enten, die am Rennen teilnehmen sollen und nummeriert sind, setzen und um 15.00 Uhr läuft das Rennen vom Stapel.

Jeder Teilnehmer erhält einen kleinen Gewinn und jedes Kind darf seine Ente mit nach Hause nehmen. Darüber hinaus werden die fünf schnellsten Enten prämiert.

Evtl. Überschuss geht zum Vorteil des „Haus der Fischer“ um u.a. die Mietkosten zu decken.

Zu Kindergeburtstagen oder ähnlichen Veranstaltungen kann man sich immer an das Haus der Fischer wenden und fragen, ob sie ein Rennen veranstalten können.