Hvalpsund Golf Club

Der Hvalpsund Golfclub ist ein neuer Golfplatz von 2007, entworfen vom Golfplatzarchitekten  Michael Traasdahl Møller.
Die Anlage besteht aus einer 18 - Loch Meisterschaftsbahn und einer 9 - Lochbahn, die auch "pay and play" Bahn sein wird.

Die 18 Lochbahn liegt in einem schönen, leicht hügeligen Gelände mit einer fantastischen Aussicht über den Lounssee und den Limfjord, einige Löcher befinden sich doch in einem alten Wäldchen.

Die 9 Lochbahn (pay and play Bahn) liegt auch in einem leicht hügeligen Gelände mit Aussicht über den Limfjord und der Insel Livø
im Hintergrund. Der Schwierigkeitsgrad ist hoch und man wird besonders bei einigen par 5 Löchern herausgefordert.

Die Anlage ist offen für alle und Golfausrüstung kann im Club auch geliehen werden. Die Bahn eignet sich für Familien- und Firmenausflüge oder wenn man nur einen gemütlichen Tag mit Golf  in naturschöner Umgebung verbringen möchte.

In der Nähe finden sich folgende Sehenswürdigkeiten:
Das Hafenstädtchen Hvalpsund mit Fähre, Fischerei- und Segelhafen, das Herrenhof - Museum Hessel, das Steinzeitcenter Ertebølle, Thit Jensens Gedenkstube und Johannes V. Jensen - Museum in Farsø.