skip_to_main_content

Isbjerg - Nationalpark Thy

Isbjerg ist mit 56 Metern über dem Meeresspiegel der höchste Punkt im Wildreservat Hanstholm - und damit auch der höchste Punkt im Nationalpark Thy.

Von hier aus haben Sie einen herrlichen Blick auf den Nationalpark Thys nördlichen Teil zwischen der Nordsee, Hanstholmen im Norden, Tved Klitplantage im Osten und Nors Sø und Vilsbøl Plantage im Süden.

Hier können Sie Wildnis erleben, fast so weit das Auge reicht.

Der Zugang und der Verkehr sind eingeschränkt, daher ist das Reservat ein Schutzgebiet für Tiere und Vögel. Hier brüten Kraniche, Denker und Regensperlinge.

Vielleicht haben Sie das Glück, große Herden gekrönter Hirsche ungestört grasen zu sehen, während Seeadler und Fischadler hoch über der Landschaft fliegen.

 

Der Wanderweg nach Isbjerg

Der Wanderweg nach Isbjerg beginnt in Nors Sø. Der Weg führt direkt am Rande des Hanstholm Wildlife Reserve. Beachten Sie daher die hier geltenden Sonderregeln. 

Mit seinen 3.900 Hektar ist das Hanstholm Wildlife Reserve ein wichtiges Kerngebiet im Nationalpark und die größte zusammenhängende nordatlantische Dünenheide in Europa.

Der ehemalige Meeresboden besteht aus Dünen, Heiden, Sümpfen, Sümpfen und Seen. Hier wachsen seltene Pflanzen und schaffen gute Lebensbedingungen für unzählige Insektenarten.

 

Nationalpark Thy App herunterladen
Die App zeigt Ihnen den Weg durch die schöne und raue Landschaft des Nationalparks Thy. Nutzen Sie sie als Guide zu großartigen Naturerlebnissen oder als Wegweiser auf interessanten Routen durch Wald und Dünen. Die App enthält Karten mit der Auswahlmöglichkeit verschiedener Schichten, die u. a. Orte und Routen anzeigen. Die App läuft offline, es entstehen also keine Roamingkosten oder lange Wartezeiten, allerdings besteht an einigen Stellen die Möglichkeit, online nach weiteren Informationen zu suchen.

 

App über GooglePlay herunterladen    App über Appstore herunterladen