Oxholm Mühle

Foto: VisitJammerbugten
Attraktionen
Museen
Addresse

Urbakken 23, Øland

9460 Brovst

Kontakt

E-Mail:benteogjjk@dlgmail.dk

Telefon:98236123

Mobile:23475123

Die Oxholm-Mühle auf Øland wird diesen Sommer aufgrund der Koronasituation nicht für die Öffentlichkeit zugänglich sein. Natürlich ist es immer noch möglich, den Anblick der Mühle zu genießen und draußen auf den Sitzbänken ein Picknick zu machen.

Die Mühle von Oxholm ist einer holländische Windmühle. Sie ist in 1857 auf einem Hügel gebaut. Windmühlen waren natürlich immer hoch ind in offener landschaft plaziert, und so konnten seeleute sie als Seezeichen benutzen.

Die Mühlenhaube, wo die Mühlenflügel  festgemacht waren, konnte man gegen den Wind drehen. Nur bei Windstille und Sturm konnte man nicht mehr arbeiten, und das war natürlich eine Katastrophe, wenn ein Fest war nahe bevorstehend. Um 1900 viele höfe hatten private, kleine Mühlen, und deshalb war es nicht mehr profitabel die grosse Mühlen zu haben. In 1914 aufhörte die Mühle von Oxholm zu arbeiten.

11. Oktober, 2004, war eine Katastrophe für die Mühle und Øland. In wenigen Minuten war die Mühle niedergebrannt. Die alte Brovst Gemeinde war jetzt der Besitzer der Mühle, und Versicherungsgeld hat die heute Rekonstruktion bezahlt.

Die Mühle - der stolz und das Wahrzeichen von Øland - wurde am 17. Mai, 2008, wiedergeöffnet.

Addresse

Urbakken 23, Øland

9460 Brovst

Preise

Tickets

Gratis

Folgen:

Erleben Sie auch

Aktualisiert von:
VisitNordvestkysten, Jammerbugten