Store Monshøj

Foto: VisitAalborg
Attraktionen
Vorzeitdenkmäler & Ruinen
Addresse

Skibstedvej 1, Store Monshøj

9293 Kongerslev

Kontakt

Store Monshøj, ein aus der frühen Jungsteinzeit (3600 - 3200 v. Chr.) stammender Langdolmen zwischen Kongerslev und Skibsted ist ein sichtbarar Beweis für soziale Veränderungen der damaligen Geselschaft. Man zog von der Küste ins Landesinnere, und der Übergang vom Dasein als Jäger bzw.

Fischer zum Ackerbauern brachte Änderungen bei der Sozialstruktur mit sich. Überall in Dänemark befinden sich diese vorzeitlichen Zeugnisse, die Laufe von Jahrhunderten entstanden und rings um den Limfjord besonders zahlreich sind.

Will man Store Monshøj besuchen, um sich im Geiste in die frühe Jungsteinzeit versetzen zu lassen, muss man von Kongerslev in Richtung Skibsted fahren und etwa 500 - 600 m ausserhalb des Ortes Kongerslev nach rechts in den kleineren Kiesweg abbiegen, der zum Grabhügel führt.

Heute grast hier Vieh, wie deutlich zu sehen ist, doch man kann noch die Umrisse der Steinsetzung erahnen. Der Dolmen kann besichtigt werden (Schilder sind afufgestellt.)

Addresse

Skibstedvej 1, Store Monshøj

9293 Kongerslev

Erleben Sie auch

Aktualisiert von: