Weiter zum Inhalt
©  Foto:

Vendsyssel Kunstmuseum

Vier Stockwerke mit moderner dänischer Kunst und Kunsthandwerk.

Im Vendsyssel Kunstmuseum können Sie neuere dänische Kunst und Kunsthandwerk in Verbindung mit Nordjütland erleben.

Landschaftsmalerei und Künstlerporträts bilden die Hauptstütze der Sammlung, zu der Maler wie Johannes Hofmeister (1914–1990), Svend Engelund (1908–2007), Agnete Bjerre (1924–2020), Poul Anker Bech (1942–2009) und andere gehören mehr.

Die Sammlungen des Museums umfassen neben Malerei auch Skulpturen, Grafiken und Kunsthandwerk. Unter den Bildhauern der Sammlung ragen Erland Knudssøn Madsen (geb. 1942) und Kurt Tegtmeier (geb. 1950) heraus.

In Nordjütland haben wir eine Handvoll prominenter Kunsthandwerker, und das Museum besitzt eine bemerkenswerte Sammlung ihrer Werke, darunter die Textilkünstlerinnen Berit Hjelholt (1920–2016) und Jenny Hansen (geb. 1951) sowie die Keramikerin Tove Anderberg (1942–2021). ).

Das Vendsyssel Kunstmuseum präsentiert jährlich 3-4 Sonderausstellungen. Die museumseigenen Sammlungen werden immer wieder in wechselnden Aufhängungen gezeigt.

Architektur und Design
Seit 2003 befindet sich das Vendsyssel Kunstmuseum in der ehemaligen Bechs Klædefabrik mitten in der Stadt Hjørring. Das Gebäude wurde vom Architekturbüro C.F. in ein modernes und schönes Kunstmuseum umgewandelt. Mühlen.

Das Museum ist mit Möbeln des international renommierten Möbelarchitekten Poul Kjærholm ausgestattet, der in Vendsyssel geboren und aufgewachsen ist.

2009 wurde das Vendsyssel Kunstmuseum um ein Wissenszentrum für den Maler Niels Larsen Stevns (1864-1941) erweitert, das wechselnde Ausstellungen seiner Werke beherbergt.

Aktivitäten für Kinder und Jugendliche
Im Vendsyssel Kunstmuseum bieten wir eine breite Palette von Aktivitäten für Kinder und Jugendliche an – sowohl innerhalb als auch außerhalb des schulischen Kontexts. Behalten Sie aktuelle Angebote in unserem Kalender hier auf der Website im Auge oder fordern Sie Verbreitungsmaterial in den Informationen an.

In der Kreativwerkstatt des Museums im 1. Obergeschoss finden laufend Workshops zu aktuellen Sonderausstellungen oder mit Fokus auf ausgewählte Künstler, Epochen und Ausdrucksformen statt. Dazu kommen Buntstifte, Filzstifte und Papier, die von allen museumsliebenden Museumsgästen frei verwendet werden können.