Vorupør Museum

Museum

Vorupør Museum ist in einer Bootswerft eingerichtet, in der früher Kutter für die Küstenfischer gebaute wurden. Die alten Maschinen sind erhalten und renoviert worden, so dass die Besucher an bestimmten Zeitpunkten diese in Betrieb und die Queraxt das Holz bearbeiten sehen können.

Das Museum berichtet ausserdem von dem geschichtlichen Hintergrund des Fischerdorfes Vorupør, das mit seinen 27 grossen Küstenbooten eine wichtige Rolle spielte. Man erfährt von den besonderen Lebens-bedingungen der Küstenbevölkerung mit schwerer Arbeit und religiöser Erweckung.

Das Museum ist einer der Anhaltspunkte auf der "Schnapsroute". Sehen Sie mehr.