Telt i Nationalpark Thy

Übernachtung im Freien

Foto: Ruslan Merzlyakov

Im hohen Norden Dänemarks ist der Himmel weiter, wodurch es ein einzigartiges Erlebnis ist mitten in der schönen Natur zu übernachten und die Ruhe zu genießen. Erleben Sie die raue Nordsee oder wie sich abends die Ruhe über den schönen Wald senkt. 

Entdecken Sie einige von Nordjütlands Schutzhütten

Den schwimmender Schlupf

Den schwimmender Unterschlupf im Mariager Fjord Möchten Sie zur Dänemarks schönster Aussicht aufstehen, mitten im Natur von Wasser umgegeben? Dann Sollten Sie eine Nacht oder mehr in den schwimmender Unterschlupf in Mariager Fjord zubringen. Der Unterschlupf ist der erste schwimmender U...

Shelter & Zeltplatz bei Mosskov Pavillonen

Diese urtümliche Übernachtungsstelle besteht aus 10 Shelters mit Platz für jeweils ca. 4 Personen. Es ist nicht möglich die Shelters zu buchen, da Sie in der Regel nach dem „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst“-Prinzip belegt werden – Es ist jedoch selten, dass alle Shelters auf einmal besetzt ...

Shelter Rendborg Hede Nielstrup/Frederikshavn

Lige i kanten af mosen ligger dette fantastiske shelter, med et lille hyggeligt toilet. Et besøg værd! Mulighed for gåtur til fugletårn midt i området. Derudover er der også mulighed for indhegning til heste. Arealet ligger lige op til "Grøn Tur", som er en ca. 60 km lang rute, der egner ...

Alles sehen
Wollen Sie Seite an Seite mit der Natur übernachten, den Wind im Haar und das Gras unter den Füßen spüren, dann ist Nordjütland genau der richtige Ort. Hier finden Sie viele Schutzhütten und Naturcamps, wo Sie im Freien übernachten können.

Wenn Sie nicht die höchsten Komfortansprüche haben, können Sie billig und in Ruhe auf einem von fast 800 Naturcampingplätzen übernachten.

Die dänischen Zelt- und Naturcampingplätze sind ein Angebot an alle, wobei weder Autos, Campingwägen, Wohnmobile, Motorräder oder Roller Zugang zu den Plätzen haben.

Die Plätze sind sehr sparsam eingerichtet, aber fast alle haben einen Lagerfeuerplatz und Zugang zu einer Toilette oder einem Bad in der Nähe. Mehrere Plätze bieten auch Schutzhütten, in denen Sie übernachten können, wenn Sie selbst kein Zelt dabeihaben. Der Preis für eine Übernachtung beträgt maximal 25 kr. pro Person. An einigen Plätzen ist eine einfache Kasse aufgestellt, wo Sie das Geld hineinschmeißen, an anderen Stellen gibt es genauere Instruktionen und man muss seine Ankunft auch ankündigen - also rufen Sie gerne im Vorfeld an, wenn Sie schon wissen, dass Sie in der Natur übernachten möchten.

Liste von Zelt- und Naturcampingplätzen
Das Buch "Übernachtung im Freien" gibt Ihnen eine gesammelte Übersicht über die Zelt- und Naturcampingplätze des Landes. Das Buch kostet 130 kr. und kann im Buchladen, im Touristenbüro, beim Dänischen Radfahrerverband und beim Dänischen Wanderverband erworben werden. Desweiteren bekommen Sie eine Übersicht über Waldplätze und eine digitale Freiluftskarte der Naturagentur. Allerdings ist dieses nur in dänischer Sprache erhältlich.